Omega-3-Fettsäuren

Man bezeichnet sie auch als Omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren haben einen großen, positiven Einfluss auf erhöhte Cholesterinwerten, Fettstoffwechselstörungen und Arteriosklerose.

Eiweiße – Lebensbausteine

Eiweiße haben unterschiedlichste Aufgaben. Sie sind verantwortlich für die Funktionsfähigkeit der Körperzellen und beeinflussen chemische Prozesse, z.B. Enzymaktivitäten und die Antikörper- oder Hormonbildung. Eiweiße setzen sich aus Aminosäuren zusammen. Ein Teil dieser Aminosäuren ist besonders wichtig, da der Körper sie nicht selbst bilden kann. Enthält die Nahrung zu wenig dieser lebenswichtigen Aminosäuren, treten Mangelerscheinungen auf.

Mineralstoffe und Vitamine – Vitalstoffe, wichtig für Wohlbefinden und Gesundheit

Ein Mangel kann die Leistungsfähigkeit und des Wohlbefindens negativ beeinflussen oder gar zu schwerwiegenden, lebensbedrohlichen Erkrankungen führen. Um Ihren Körper optimal zu versorgen, sollten Sie daher auf eine ausreichend und regelmäßige Zufuhr von Mineralstoffen und Vitaminen achten. Hierbei ist der Bedarf individuell unterschiedlich. In besonderen Situationen wie während der Schwangerschaft oder beim Leistungssport liegt der Bedarf höher.

Auf was ist zu achten?

Beim Einkauf sollte großen Wert auf Frische gelegt werden. Überlagertes Gemüse und Obst hat bereits eine Menge an Nährstoffen eingebüßt. Wer einen zuverlässigen Bio- oder Ökobauern als Lieferanten hat, ist sicher gut bedient. Zur gesunden Ernährung zählt mit Pestiziden verseuchtes Obst und Gemüse sicher nicht. Alternativ zu Frischgemüse gibt es auch qualitativ sehr gute Tiefkühlware.

Fleisch, Wurst, Milchprodukte und Eier sollten nicht von Massentierhaltungen stammen. Hier leiden nicht nur die tierischen Nahrungslieferanten, sondern auch die Qualität der Erzeugnisse. Fisch kaufe man vorzugsweise in einem Fischfachgeschäft. Bei frischem Fisch sind die Augen noch recht klar und es gibt keine Schleimbildung auf den Schuppen.

Bei der Zubereitung ist darauf zu achten, dass beim Zerkleinern von Gemüse und Obst mit Metallgegenständen (Messern), ein großer Anteil an Vitaminen zerstört wird. Auch Licht ist ein Vitaminkiller (Frucht- und Gemüsesäfte gehören nicht in helle Glasflaschen). Zu intensives Kochen schadet den Vitaminen ebenso. Blanchieren von Gemüse ist dem Durchkochen vorzuziehen.

Starkes Braten macht Fleisch nicht bloß zäh, es wirkt sich auch negativ auf die Nährstoffe aus. Dem ist Schmoren bei niedrigerer Temperatur vorzuziehen.

Gesund und doch schnell

Wie in vielen Bereichen des Lebens, ist die Organisation der Nahrungszubereitung ein wichtiger Punkt. Was am längsten auf dem Herd benötigt, sollte als erstes auch dort hin. Während das Fleisch schmort, kann z.B. der Salat geputzt, gereinigt und angerichtet werden. Kartoffeln haben eine Garzeit von ca. 25 Minuten. In der Zeit kann das Steak in der Pfanne garen und das Gemüse blanchiert werden.

Weiterführende Links:

http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/mythos-oder-medizin-sind-omega-3-und-fischoelkapseln-sinnvoll-a-944697.html

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.4/5 (9 votes cast)
Omega-3-Fettsäuren, 3.4 out of 5 based on 9 ratings