Frauen erkranken häufiger an Alzheimer

Corinna Dumat_pixelio.de

Bildquelle: Corinna Dumat_pixelio.de

Die Wahrscheinlichkeit, dass eine Frau an Alzheimer erkrankt, ist doppelt so hoch wie bei Männern. Dies hat eine neue Studie (Universität Leipzig) ergeben, die sich zum Thema Gesundheit der Frauen befasst hat. Weshalb dieses Szenario stattfindet, ist noch nicht bekannt. Mediziner gehen davon aus, dass es an den Stoffwechsel-Prozessen liegt.

 

Seit Jahren wird in die Forschung investiert

Im Bereich der Forschung wird seit Jahren intensiv daran gearbeitet die Krankheit heilbar zu machen. Mit Mäusen wird versucht herauszufinden, warum Alzheimer auftritt bzw. warum vor allem das weibliche Geschlecht doppelt so oft in ihrer Gesundheit Einschränkungen erlebt als das männliche Wesen. Ein Grund ist der Hippocampus. Das Zentrum, in welchem die Krankheit gerne auftritt und von dort aus das Geschehen steuert. Forscher haben bereits an Mäusen ein Verfahren präsentiert, das sehr wohl die Krankheit nachempfindet. Ebenfalls soll das Verfahren die Lösung bringen, weshalb die Damen öfter als die Männer erkranken.

 

Bislang gibt es keine 100%ige Heilung der Krankheit

Mit dem Experiment an Mäusen soll es möglich sein, dass demnächst geschlechtsspezifische Medikamente hergestellt werden. Das würde dafür sorgen, dass dem weiblichen Geschlecht besser geholfen werden kann. Warum Frauen doppelt so oft wie Männer an Alzheimer erkranken steht noch nicht fest. Es gibt derzeit nur vage Vermutungen. Vermutungen, die auf den Stoffwechsel hinweisen. Der Stoffwechsel sorgt dafür, dass bei Männern und Frauen enorme Unterschiede sichtbar sind, welche die Krankheit begünstigen. Mit den Tests an Mäusen soll nicht nur ein geschlechtsspezifisches Medikament erschaffen werden, sondern auch geklärt werden, warum das so ist.

 

Der Ausblick – 3 Millionen erkrankte Personen werden erwartet

Personen ab dem 65ten Lebensjahr sind die gefährdete Zielgruppe. Vor etwa 100 Jahren wurde die Krankheit das erste Mal beschrieben; im Jahr 2050 werden deutschlandweit rund 3 Millionen Personen erwartet, welche an dieser Krankheit leiden. Unterschiedliche Therapiemöglichkeiten stehen derzeit zur Verfügung, versprechen aber keine 100%ige Heilung.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.6/5 (16 votes cast)
Frauen erkranken häufiger an Alzheimer, 4.6 out of 5 based on 16 ratings